EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) wurde Mitte der neunziger Jahre von Frau  Dr. Francine Shapiro entwickelt. EMDR gilt heute als eine der effektivsten Methoden zur Bewältigung von belastenden (traumatischen) Ereignissen. Diese Methode arbeitet mit bilateraler Stimulation (Stimulation beider Gehirnhälften).

EMDR kann sehr schnell die Folgen von belastenden Erlebnissen lindern oder sogar ganz auflösen.